li.skulpture-srbija.com
Information

Reiseschreiben: Lokal denken, lokal handeln

Reiseschreiben: Lokal denken, lokal handeln



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Foto von Dro! D (Creative Commons)

Die erste Lektion, die wir in meiner Schreibklasse in der neunten Klasse gelernt haben, ist eine, die die meisten von uns zig Mal gehört haben: "Schreiben Sie, was Sie wissen."

Zurück, dann habe ich es mir zu Herzen genommen, was Gedichte, Kurzgeschichten und Drehbücher angeht - aber in jüngerer Zeit habe ich vergessen, die Lektion auf das Schreiben auf Reisen anzuwenden.

Das heißt, bis zu den letzten Wochen.

Meine Lokalzeitung kann, wie viele, nur so viel freiberufliches Reisematerial kaufen. Manchmal hat die wöchentliche Sektion nur eine Geschichte, die direkt von einem Freiberufler gekauft wurde, anstatt von einem syndizierten Dienst - und in einigen Wochen hat sie möglicherweise überhaupt keine. Der Wettbewerb zwischen Schriftstellern, die Geschichten über Dubrovnik, Bali, Peru oder St. Kitts verkaufen, ist hart.

Die meisten Tageszeitungen haben ein starkes lokales Element, und als Freiberufler kann dies eine große Chance sein.

Jede Woche ist jedoch ein Punkt konstant: ein Tagesausflug über eine Aktivität - im Allgemeinen familienfreundlich - innerhalb weniger Autostunden von der Stadt entfernt. Wochen mögen vergehen, ohne dass eine Geschichte über Asien in der Reisesektion läuft, aber die Zeitung ist bestrebt, lokale Inhalte konsequent zu veröffentlichen.

Meine Lokalzeitung ist in dieser Hinsicht alles andere als einzigartig. Die meisten Tageszeitungen haben ein starkes lokales Element in ihren Reiseabschnitten. Und als Freiberufler kann dies eine große Chance für Sie sein.

Wir leben vielleicht nicht alle an einem glamourösen Ort, die Welt interessiert sich vielleicht nicht immer für unsere Heimatstädte - aber wahrscheinlich interessiert sich Ihre Heimatstadt für Ihre Heimatstadt.

Wenn Sie es noch nicht getan haben, lesen Sie Ihre Lokalzeitung und setzen Sie sich mit dem Reiseleiter in Verbindung. Stellen Sie sich vor und fragen Sie nach Richtlinien für die Einreichung / das Pitching. Erwähnen Sie, dass Sie besonders daran interessiert sind, lokale Inhalte zu schreiben - ich kann fast garantieren, dass es das ist, was er oder sie am wenigsten erhält.

Dann Brainstorming über Ihre Stampfplätze: Was macht es anders? Was haben Sie getan, von dem die meisten Menschen in der Stadt möglicherweise nichts wissen? Eine Wanderung? Ein Bauernmarkt? Ein kleines, schrulliges Museum?

Überlegen Sie sich eine solide Liste mit Ideen und werfen Sie sich zurück.

Ich möchte nicht wie ein Testimonial für eine Werbesendung klingen, aber hier ist es: In den letzten zwei Jahren habe ich vier internationale Reisegeschichten an meine Lokalzeitung verkauft. Letzte Woche habe ich in einem halbstündigen Meeting über lokale Inhalte sechs Geschichten verkauft.

Lektion gelernt? Geben Sie dem Editor, was er braucht, und die Clips (und Ruhm und Ehre) werden folgen!


Schau das Video: Gesundheitspolitik mit Lucia Engeli. GLOBAL DENKEN - LOKAL HANDELN