Information

9 Songs, die von Veränderung sprachen

9 Songs, die von Veränderung sprachen


Es sind Lieder, die soziale Bewegungen auslösten oder sie am Laufen hielten, als Geister und Energien nachließen.

SONGS, DIE VON Revolutionen, Krieg und Frieden, von Möglichkeiten, Veränderungen und einer besseren, gerechtesten Welt sprachen.

Und es sind Songs, die diejenigen an uns erinnern, die nicht so viel zu kämpfen hatten, nur um das zu erreichen, wo wir gerade sind.

Hier sind 9 dieser Songs - persönliche Favoriten, die von meinem eigenen iPod abgerufen und in keiner bestimmten Reihenfolge präsentiert wurden - und die Gründe, warum sie jetzt noch relevant sind:

Foto: uwdigitalcollections

1. "Was ist los?"

Dieses Lied war der Titeltrack auf einem Marvin Gaye-Album von 1971

von neun Liedern, die zu einer einzigen zusammenhängenden Erzählung verbunden sind, alle aus der Sicht eines Soldaten, der aus dem Vietnamkrieg nach Hause zurückkehrt.

Gaye artikulierte die Gefühle vieler Tierärzte, als er sang: "Streikposten und Streikpostenschilder / Bestrafe mich nicht mit Brutalität / Komm, sprich mit mir / Also kannst du sehen / Was ist los?" Diese Botschaft bleibt bis heute aktuell.

2. "Wenn ich einen Hammer hätte (The Hammer Song)"

Es ist kaum zu glauben, dass dieses Lied 1949 vom amerikanischen Folk-Star Pete Seeger geschrieben wurde, weil es erst Peter, Paul und Mary gab

sang das Lied in den frühen 1960er Jahren, dass es ein Hit wurde. Seitdem hat die Botschaft des Songs sowohl in den USA als auch im Ausland weiterhin Resonanz gefunden - sie wurde auf Französisch, Spanisch und Italienisch aufgenommen und hat die Folkszene überschritten. Eine kürzliche Reinkarnation des Songs ist im Reggae-Stil.

3. "La Maza"

Geschrieben von dem kubanischen Volksmusiker Silvio Rodriguez,

Eine der besten und bewegendsten Versionen dieses dringenden Songs mit einem eindringlichen Beat wurde von der argentinischen Sängerin Mercedes Sosa gesungen. „Was wäre das“, fordert der Sänger, „wenn ich nicht an diejenigen glauben würde, die mir zuhören, wenn ich nicht an das glaube, was weh tut, wenn ich nicht an das glaube, was anhält, wenn ich nicht an den Kampf glauben? " Das sind Fragen, die sie sich stellt, die sie aber auch dem Hörer stellt.

Foto: webg33k

4. "San Quentin" und "Folsom Prison Blues"

Wichtiger als diese beiden Songs ist das Album, auf dem sie zu finden sind: "Johnny Cash at San Quentin".

Das Album, das 1969 bei Cashs Konzert im San Quentin Prison aufgenommen wurde, enthält den Zwischen-Song-Kommentar des Country-Stars über die Unzulänglichkeiten und Heuchelei des US-amerikanischen Gefängnissystems sowie die brüllende Wertschätzung der Insassen für Cashs authentisches Einfühlungsvermögen. Wenn Sie das Album kaufen, sollten Sie sich eher für eine Hardcopy als für einen Download entscheiden - die Liner Notes helfen dabei, die Radikalität dieses Albums zu kontextualisieren.

5. "Über die Linien"

Tracy Chapman

ist besser bekannt für ihren 1988er Song "Talkin 'Bout a Revolution", den ich auch liebe, aber "Across the Lines", ein dunklerer Song in ihrer Sammlung, konfrontiert die Komplexität des Rassismus auf lyrisch einfache Weise.

6. "Hallo, Birmingham"

Alles über den Indie-Folk-Rocker Ani DiFranco

ist politisch, einschließlich ihrer Plattenfirma Righteous Babe (die sich gegen das Big-Label-System sträubte, bevor Radiohead das cool machte).

Sie hat offen über ihre sexuelle Identität gesungen (in „In or Out“ singt sie „Ihre Augen fragen alle '' Bist du rein oder bist du raus? 'Und ich denke,' Oh Mann, worum geht es hier? '), und sie packt die amerikanische Geschichte, Vergewaltigung und das korporative Amerika mit beißendem Witz und gitarrenhämmernden Akkorden an, die Sie wissen lassen, dass sie meint, worüber sie singt. (Während der Konzerte, die ich in meinen Studienjahren besuchte, wickelte sie ihre klimpernden Finger immer mit Klebeband ein).

Aber in „Hello Birmingham“ ist ihr Stil fast flüsternd und DiFranco schafft es, die Entrechtung der Wähler und ein Gebet für „den nächsten Dr. Martin Luther King“ in ein Lied zu verwandeln, das angeblich über den Mord an Abtreibungsärzte von Pro-Lifern getötet.

Und irgendwie schafft sie es auf eine Weise, die überzeugend genug ist, dass Sie wieder zuhören.

7. "Lass es mich sein"

Die Indigo Girls

Musik ist seit mehr als 15 Jahren Teil meiner Sammlung, und diese Liste könnte leicht ausschließlich aus ihren Liedern bestehen. Die in Atlanta ansässigen Folk-Rocker Amy Ray und Emily Saliers überzeugen in ihren Liedern so sehr, weil sie die Texte leben, die sie schreiben, und die Klänge, die sie niederlegen. Einer meiner Favoriten ist jedoch "Let It Be Me", eine musikalische Version des Gandhi-Zitats "Sie müssen die Veränderung sein, die Sie in der Welt sehen möchten." Wenn Sie genau genug zuhören, hören Sie einen Atemzug, der sich gegen Ende des Songs in ein Lächeln verwandelt - ja, das können Sie tatsächlich hören ein Lächeln.

8. "Di Que No"

Das neueste Lied auf dieser Liste, "Di Que No", ist ein Kriegsprotestlied, das von der kubanischen Hip-Hop-Gruppe Hoyo Colorao gesungen wurde. Die Texte verurteilen den Krieg im Irak ohne Entschuldigung und kritisieren die USA dafür, dass sie arme Menschen auf der ganzen Welt wie Feinde behandeln. Die zugrunde liegenden Drum Beats verstärken das militaristische Thema, aber was diesem Song wirklich geholfen hat, an Fahrt zu gewinnen, war sein Video, das animierte Charaktere auf starke Aufnahmen von Krieg, dem brennenden World Trade Center und hungernden Kindern legte:

9. "Eine Veränderung wird kommen"

Ein weiteres Lied aus der Mitte des 20. Jahrhunderts, das ein Sleeper-Hit wurde, Sam Cookes

Das kraftvolle "A Change is Gonna Come" wurde wirklich erst nach Cookes frühem, tragischem und etwas mysteriösem Tod zu einem der bekanntesten Songs der Civil Rights Movement. Die neueste Version von „A Change is Gonna Come“ wird von Seal auf seinem Album mit R & B- und Soul-Musik-Covers überzeugend gesungen.

Diese Liste ist eindeutig willkürlich und teilweise - welche Songs stehen auf Ihrer Liste? Fügen Sie Ihre Favoriten hinzu, indem Sie unten einen Kommentar hinterlassen!

GEMEINSCHAFTSANSCHLUSS:

Sozialunternehmer verändern die Welt mit Musik. Erfahren Sie mehr über Sonidos de la Tierra, eine Organisation, die Kinder durch Musik in Paraguay rettet.

Musiker sind nicht die einzigen Menschen, die ein professionelles Leben mit Beats und Rhythmen aufbauen. Lesen Sie in diesem Artikel aus unserem Archiv über die Arbeit eines Ethnomusikologen.

Feature-Foto: Aktivfrei


Schau das Video: The German Language